Google-Konsole in Kooperation mit namhaften Partnern?

Es wird damit gerechnet, dass Google Mitte dieses Monats auf der Game Developers Conference offiziell eine eigene Spielekonsole präsentieren wird. Zu diesem Zweck wurde nun ein renommiertes Spieleunternehmen als Partner an Bord geholt.

0
60
Google
- Advertisement Article Top Ad -

Seit einiger Zeit kursieren Gerüchte, dass Google eine eigene Spielekonsole auf den Markt bringt, die in erster Linie den eigenen, seit einiger Zeit getesteten Streaming-Service des Unternehmens nutzt. Im Laufe des Wochenendes sind die ersten Bilder des vermeintlichen Controllers durchgesickert, aber es gibt noch mehr Gerüchte über die Plattform.

Diesen zufolge will Google auch einen Partner an Bord holen, der seit vielen Jahren in der Spielebranche bekannt ist. Wenn man dem YouTube-Kanal Spawn Wave von Jonathan Downey glauben schenken darf, dann wird mit SEGA zusammengearbeitet.

Im Rahmen der Partnerschaft zwischen den beiden Unternehmen wird SEGA voraussichtlich einige Spiele für die Konsole und den Streaming-Service produzieren, darunter möglicherweise exklusive Titel. Downey erwähnt zunächst keine Quelle für diese Aussage, daher sollten Sie die Spekulationen streng als solche einstufen.

SEGA hat wohl noch Kapazitäten für Partnerschaft mit Google

Tatsächlich hat SEGA nicht viele neue Spiele für die derzeit verfügbaren Plattformen angekündigt. Für PC, Playstation 4, Nintendo Switch oder Xbox One zum Beispiel ist bisher kein neues Hauptspiel der Sonic-Serie bestätigt. Des Weiteren wurden bisher nur Arbeiten an Team Sonic Racing und dem Playstation 4 Titel Judgment offiziell bekanntgegeben. Es ist daher durchaus möglich, dass hinter den Kulissen an einem größeren Line-Up für eine Google-Konsole gearbeitet wird, das dann zusammen mit der Ankündigung der Plattform präsentiert werden könnte.

Laut YouTube-Kanal könnte Ubisoft auch ein weiterer bekannter Partner im Games-Bereich sein. Ubisoft ist bereits einer der größten Drittanbieter auf der Nintendo Switch. Natürlich möchte man diesen weiterhin so gut wie möglich ausbauen. Darüber hinaus hat man den Game-Streaming-Service mit Google bereits mit Assassin’s Creed Odyssee geteste. Gut möglich also, dass es sich hier nicht um ein Gerücht handeln.

Die Präsentation der Google-Konsole wird für die Game Developers Conference 2019 vom 18. März 2019 erwartet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here