Telltale Games – Studio wird geschlossen

Das Licht geht aus - dies trifft nun auf das Entwickler-Büro Tellale Games zu, wie man nun verkündete, werde ein Großteil der Mitarbeiter entlassen. Des Weiteren werden alle aktuellen Projekte beendet.

0
238
Telltale Games
- Advertisement Article Top Ad -

Wer kennt sie nicht, die fantastischen Telltale Games Adventure-Spiele, es scheint, als müssen wir zukünftig auf Titel solcher Art aus dem Hause Telltale Stuido verzichten. Wie das Unternehmen überraschend per Twitter bekanntgab, wird das Studio seinen Betrieb einstellen. Der größte Teil der Angestellten sind bereits entlassen, lediglich 25 Mitarbeiter verbleiben, um vorhandene Verbindlichkeiten zu Partnern und dem Vorstand abzuarbeiten.

Laufende Projekte per sofort eingestellt

Ferner heißt es im Statment, dass dieses Jahr unglaublich schwer für Telltale Games war. Man versuchte das Unternehmen möglichst schnell auf einen neuen Kurs zu bringen, letztlich rannte einem die Zeit davon. Auch wenn es unentwegt posivitive Kritiken zu den Projekten gab, schlug sich dies nicht auf die Verkaufszahlen aus.

Laut USgamer berichten anonyme Quellen zudem, dass man die laufende 4. Staffel von The Walking Dead nicht mehr abschließen wird. Auch die bereits geplante Fortsetzung zu The Wolf Among Us sowie das im Juni angekündigte Adventure zur Stranger-Things-Serie von Netflix sollen bereits gestoppt sein. Das laufende Minecraft-Story-Mode-Projekt für Netflix wird Telltale Games übrigens noch fertigstellen. Leider gibt es seitens des Entwicklerstudios jedoch keine offizielle Bestätigung zu diesen Themen, dies soll sich jedoch kommende Woche ändern.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here