Nintendo Switch – neue Modis für Super Mario Party

0
64
- Advertisement Article Top Ad -

Für das 2018 für die Nintendo Switch erschienene „Super Mario Party“ hat Nintendo ein kostenloses Update veröffentlicht. Das Update zielt vor allem darauf ab, den Online-Modus, der bisher eher ein Stiefkind war, noch attraktiver zu machen.

So gibt es nun drei neue Online-Modi: „Mario Party“, „Partner Party“ und einen Freispielmodus für die Minispiele. Erstmals sind damit auch Online-Spiele auf den Spielbrettern möglich. Alle Figuren und Spielbretter sind dann online freigeschaltet, unabhängig von Ihrem Fortschritt im Spiel.

Nintendo Switch – neue Verbindungs-Modi schaffen mehr Freiraum

Ihr habt die Wahl, ein Spiel mit Freunden zu eröffnen oder eine private Runde, in der die jeweilige Lobby passwortgeschützt ist und nicht jeder mitspielen kann. Es sind Spiele mit insgesamt vier Spielern möglich. Begrenzung: Wenn man zu zweit auf einer Nintendo Switch spielt, kann man sich nur mit einer anderen Konsole vernetzen. Ansonsten können sich einzelne Spieler mit bis zu drei anderen Spielern/Konsolen auf einer Nintendo Switch gleichzeitig verbinden. Sie können Einladungen direkt an Freunde senden.

Sehr interessant ist sicherlich auch der Free-Play-Modus, der Versus- oder Koop-Matches in 70 Minispielen ermöglicht. Laut Nintendo wird das Update ab sofort verteilt – auch in Deutschland. Wer sich einen Einblick verschaffen will, findet oberhalb eine Trailer.