PlayStation State of Play – Sony stellt neue Spiele vor

0
126
PlayStation State of Play
- Advertisement Article Top Ad -

Du bist stolzer Besitzer einer PlayStation 5 und sehnst dich nach mehr Gaming-Futter? Da stehst du nicht alleine da, viele Gamer warten sehnsüchtig auf mehr, denn sowohl Microsoft als auch Sony haben mit der Veröffentlichung ihrer neuen Konsolen einen tollen Start hingelegt. Es sieht so aus, als wird Sony bereits morgen auf der PlayStation State of Play mit neuen Ankündigungen überraschen und einige neue PlayStation 4 sowie neue PlayStation 5 Spiele präsentieren.

State of Play verspricht zehn neue Titel für die PlayStation

Der PlayStation State of Play Livestream startet am 25. Februar um 23 Uhr unserer Zeit. Dabei verspricht Sony tiefere Einblicke in zehn Spiele für die PlayStation 4 und PlayStation 5. Als mögliche Titel, die ausführlicher vorgestellt werden, gelten „Disco Elysium: The Final Cut“ und „Kena: Bridge of Spirits“. Eigentlich sind beide Titel für März 2021 geplant, daher liegt es nahe, dass hier morgen eventuell weitere Aussagen zum Releasetermin gemacht werden.

Denkbar ist auch, dass wir etwas über Titel wie „God of War: Ragnarok“ oder „Horizon Forbidden West“ zu sehen bekommen. Die Präsentation selbst soll 30 Minuten dauern. Nun heißt es abwarten – morgen sind wir alle schlauer! Den Stream findet ihr auf dem offiziellen PlayStation-Kanal auf YouTube.