Project Scorpio – Weitere Details erst auf E3 2017

Die neueste Konsole aus dem Hause Microsoft, die im Moment nur unter Project Scorpio bekannt ist, wird erst offiziell auf der E3 2017 vorgestellt. Vor der Messe in Los Angeles wird es definitiv keine Neuigkeiten mehr geben.

0
138
Project Scorpio
- Advertisement Article Top Ad -

Eigentlich wurde angedeutet, dass wir uns in dieser Woche über weitere Informationen zur Project Scorpio Konsole freuen dürfen. Doch außer Spesen nichts gewesen, denn statt den Informationen zu den geplanten Spielen, gab es eine Ankündigung zur Ankündigung.

In einem offiziellen Blogeintrag hat Xbox-Chef Phil Spencer enthüllt, dass bis zur E3 in Los Angeles keine weiteren Informationen über Project Scorpio verkündet werden. Fans müssen sich demzufolge noch bis Juni 2017 gedulden. Immerhin, während die Messe vom 13. bis zum 15. Juni läuft, werden wir bereits zwei Tage vorher die neue Konsole von Microsoft zu sehen bekommen.

Im Rahmen des Xbox Media Briefings, so der Name des E3-Events, wird die Vorstellung am 11. Juni 2017 stattfinden. Pünktlich um 23:00 Uhr mitteleuropäischer Zeit wird es dabei losgehen. Die Vorstellung soll laut Spencer auf diversen Plattformen gestreamt werden, so dass Spieler aus aller Welt an dem Event teilnehmen können.

Unter den vorgestellten Details soll übrigens auch der, zum Launch geplante, Spiele-Lineup sein. Ob die Konsole mit Spielen oder nur durch Leistung punktet, werden wir spätestens dann erfahren.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here