Xbox One X – Vorbestellungen bald möglich

Fans der kommenden Xbox One X haben einen Grund zur Freude. Laut Phil Spencer wird die Vorbestellungsphase schon bald beginnen. Alle Lichter hierfür stehen auf Grün und das Team hat bereits die Strategie hierfür festgelegt.

0
505
Xbox One X
- Advertisement Article Top Ad -

Als die Xbox One X offiziell vorgestellt wurde, haben die Technikfans lauthals gejubelt. Denn das was da auf uns zukommt, ist ein wahres Hardwaremonster und scheint zumindest für einige Monate die Konkurrenz blass aussehen zu lassen. Doch einen Haken hatte der Reveal, denn was fehlte, war die Möglichkeit zu einer Vorbestellung.

Den Grund für die Abwesenheit einer „Ich will es jetzt schon in Stein meißeln“-Möglichkeit lag nicht im Ermessensbereich von Microsoft. Vielmehr fehlte noch die Freigabe der US-amerikanischen Behörde Federal Communications Commission, kurz FCC. Zu diesem Zeitpunkt erklärte Albert Penello, dass man bereits ein cooles Pre-Order Programm vorbereitet habe, allerdings auf die Freigabe warten müssen.

Jetzt kommt allerdings die gute Nachricht. Denn nach der Frage eines Fans auf Twitter, können wir sagen, dass die Vorbestellung der Xbox One X schon bald möglich sein wird. Via Twitter erklärte Xbox Chef Phil Spencer, dass alle Formalitäten für den Vorverkauf der Konsole bereits erledigt wurden. Auch der Plan und die Strategie seien im Moment bereits komplett fertig. Somit werde es nicht mehr lange dauern, bis der Vorverkauf losgehen kann, erklärte Spencer. Es sieht so aus, als ob es bereits in den nächsten Tagen losgehen wird.

Die Xbox One X soll am 7. September 2017 erscheinen und 499 Euro kosten.