Xbox Series S – offizielle Ankündigung

0
76
Xbox Series S
- Advertisement Article Top Ad -

Was schon lange als „sicher“ unter den Fan der Microsoft Konsole bekannt war bewahrheitet sich nun. Es gibt mit der Xbox Series S ein abgespecktes Modell ohne Laufwerk. Dies bestätigte heute Microsoft in einer offiziellen Ankündigung auf Twitter.

Entsprechend der Meldung kommt die Konsole für 299 Euro in die Läden. Einen festen, offiziellen Release-Termin gibt es noch nicht – wohl aber mittels Leak.

Wie windowscentral.com mitteilt, kommen beide neue Next-Gen Konsolen von Microsoft am 10. November 2020 in den Handel. Der große Bruder, die Xbox Series X, zu einem Preis von 499 US-Dollar (also in etwa 420 Euro, exklusive Mehrwertsteuer).

Xbox Series S und X mit „Ratenkauf-Option“

Microsoft bietet zudem zwei „Xbox All Access“ Optionen zur Finanzierung an. Gegen eine monatliche Rate von 35 US-Dollar (circa 30 Euro, exklusive Mehrwertsteuer) bekommt ihr die Xbox Series X inklusive Xbox-Live- und Game-Pass-Abos. Die Laufzeit liegt hier voraussichtlich bei 24 Monaten. Bei der kleineren Xbo Series S-Finanzierung fallen monatlich 25 US-Dollar (circa 20 Euro, exklusive Mehrwertsteuer) an.

Zu guter Letzt gibt es nun auch ein erstes Video der Xbox Series S, dies hat der Twitter-Nutzer „@_h0x0d_“ am 7. September 2020 veröffentlicht.

Interessant ist, dadurch, dass kein Blu-ray-Laufwerk verbaut ist, ist die Konsole deutlich schmaler als ihr großer Bruder. Wann Microsoft weitere Infos zu den beiden Xbox Series X beziehungsweise S Konsolen liefert, ist ungewiss. Für die Tokyo Game Show (die Messe läuft online vom 23. bis 27. September 2020) soll es jedenfalls laut Microsoft keine Neuigkeiten geben.