Albion Online – Release-Termin für Erweiterung „Kay“

Entwickler Sandbox Interactive hat den Release-Termin für die neue Erweiterung von Albion Online enthüllt. Demnach wird „Kay“ pünktlich zum Nikolaustag erscheinen und beschert den Fans somit ein zusätzliches Geschenk. Neben neuen Kampfreittieren, höheren Stufen für Artefaktwaffen, werden auch neue Inhalte für Gilden zur Verfügung stehen.

0
166
Albion Online
- Advertisement Article Top Ad -

Der Nikolaustag wird sich für die Fans von Albion Online gleich doppelt lohnen. Denn Entwickler Sandbox Interactive veröffentlicht an diesem Tag die neue Erweiterung „Kay“. Diese bringt diverse spannende Inhalte in das MMO.

Besonders die Gilden im Spiel werden von den Entwicklern mit neuen Inhalten bedacht. In dem kommenden Saison-Modus, der am 9. Dezember 2017 startet, treten die Gilden gegeneinander an. Mit Raubzügen in gegnerische Territorien, oder auch dem Besitz von Ressourcen-Gegenden können die Gilden Punkte sammeln. Die Gilde, die am Ende der Saison die meisten Punkte besitzt, gewinnt. Als Belohnung winken Ruhm und Anerkennung. Des Weiteren wird das siegreiche Gildenlogo im Königreich Caerleon während der nächsten Saison abgebildet sein.

Außerdem hat das zuständige Team die Territorialen Raubzüge verändert, denn ab sofort können die Gilden im PvP Kampf gegeneinander antreten. Die Verteidiger müssen den Angreifer natürlich von seinem Raubzug abhalten, denn ansonsten kann die einfallende Gilde wichtige Energie stehlen und den Verteidiger deutlich schwächen. Selbstverständlich ist an dieser Stelle noch nicht Ende mit den Neuerungen. „Kay“ bringt noch zusätzlich neue Kampfreittiere, eine politische Weltkarte, eine neue Expedition, sowie neue Hardcore Expeditionen und ein neues Tutorial für alle Einsteiger. Ebenfalls haben die Entwickler die Performance von Albion Online verbessert und versprechen eine stabile Infrastruktur.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here