IO Interactive – neue Marke nach Hitman 2

IO Interactive hat sich hauptsächlich mit der Hitman-Serie einen Namen gemacht, in der Zukunft steht aber offenbar eine neue Spielemarke auf dem Plan. Dies ist das Resultat einer Ankündigung eines neuen Projekts, dem sich das Studio nun widmet.

0
50
IO Interactive
- Advertisement Article Top Ad -

Das Entwicklungsstudio IO Interactive widmet sich nach dem erfolgreichen Relaunch von Hitman und der Fortführung von Agent 47 in Zukunft voraussichtlich einem neuen Franchise zuwenden. Das zeigt die aktuelle Bestätigung zu den Arbeiten an einem neuen Projekt im Anschluss an Hitman 2.

Auch bei dem neuen Titel ist das Entwicklungsstudio wieder eine Partnerschaft mit dem Publisher Warner Bros. Interactive Entertainment eingegangen; ein entsprechender Release- und Distributionsvertrag für das neue Konsolen- und PC-Spiel wurde bereits unterschrieben. Weitere Details zu dem noch unbekannten Projekt bleiben jedoch weitgehend unberücksichtigt.

IP Interactive – neues Franchise in Sicht

Haka Arbak, CEO von IO Interactive, erklärt in einer Pressemitteilung: „IO Interactive kann auf eine stolze Geschichte zurückblicken, in der wir Charaktere und Welten für unsere Spieler geschaffen haben – es liegt einfach in unseren Genen. Jetzt, da wir dieses spannende Projekt angehen – gemeinsam mit Warner Bros. ein neues Universum für IOI zu schaffen – suchen wir Nachwuchstalente für unsere Teams in Kopenhagen und Malmö, um uns auf dieser außergewöhnlichen Reise zu begleiten.“

Ein besonderes Augenmerk sollte auf den Satz „to create a new universe“ gelegt werden, der ausdrücklich ein neues Franchise beinhaltet. Des Weiteren sollte das neue Projekt kein weiterer Hitman sein. Wir werden euch natürlich auf dem Laufenden halten, wenn es neue Erkenntnisse zu diesem Thema gibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here