AION – neuer Aufwind mit „A New Dawn“?

Lange war es ruhig um AION geworden, nun, mit Patch 6.0 beziehungsweise 6.2 "A New Dawn" wollen die Entwickler dem MMO wieder zu neuem Glanz verhelfen. Nach bereits erfolgten Release in Korea ist diese Woche endlich auch Europa dran.

0
154
- Advertisement Article Top Ad -

Man hat lange nichts mehr gehört von AION, nun endlich soll dem Spiel mit einem neuen großen Content-Patch „A New Dawn“ wieder mehr Leben eingehaucht werden. Zum kommenden Patch veröffentlichten die Entwickler nun einen Trailer und lüfteten einige Geheimnisse rund um die neuen Inhalte.

Die Entwickler versprechen sich durch den AION Patch „A New Dawn“ auch in Europa einen Aufschwung. Dies funktionierte zumindest bereits auf dem südkoreanischen Markt. Dort führte man nebenbei noch die Abänderung des Titels von einem Abonnement- zu einem free2play-Modell durch.

AION – Was bringt Patch „A New Dawn“ mit sich?

Ähnlich wie andere MMORPG’s besinnen sich die Entwickler auf die „alten Werte“ des Spieles und man möchte einen „Neuanfang“ einläuten.

  • umfangreiche Änderung des Verzauberungssystems, so führen fehlgeschlagene Versuche nicht mehr dazu, dass der zu verzaubernde Gegenständ beim Versuch zerstört wird.
  • die benötigte Zeit beziehungsweise die Levelanforderungen für einen Stufenaufstieg im Bereich von Level 1 bis 74 wurden reduziert. Der Levelfluss soll nun deutlich angenehmer und das „Endgame“ von A New Dawn schneller erreichbar sein.
  • neues Verwandlungssystem, bei dem du mächtige Fertigkeiten gegen deine Feinde einsetzen kannst.
  • brandneues „Kubus-System“, hier kannst du deine Fähigkeiten verstärkst.
  • neue maximale Charakter-Level auf 80 erhöht.

Natürlich, wie es sich für einen großen Patch gehört, gibt es mit AION Patch „A New Dawn“ auch einigen neuen Content.

  • Überarbeitung / Optimierung vorhandener Instanzen (Facelifting)
  • neuer Solo-Dungeon: Malarkin, der Anführer der Shulack wartet auf dich im „Kubrinerks Kubus-Labor“
  • neuer 6-Spieler-Dungeon: Befreie zusammen mit deinen Freunden die Jotun aus den Fängen der Prigga-Legion und eroberst die „Prometuns Werkstatt“ zurück
  • neue PvP-Zone „Lakrum“, hier müsst ihr gegen Ereshkigal antreten. Hier geht es darum die Festung für deine Fraktion einzunehmen, des Weiteren gibt es hier wertvolle Ausrüstung mittels Quests der 9 Artefakt-Garnisonen.

Das Release des Patches soll bereits am 19. September 2018 sein. Der neue Content rund um „A New Dawn“ ist, wie sich das für ein free2play Titel gehört, kostenfrei zugänglich. Um euch auf den Release etwas einzustimmen, findet ihr oberhalb der News den angesprochenen Trailer zum Patch.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here