Animal Crossing: New Horizons – Release verzögert sich

Nintendo arbeitet derzeit an einer neuen Animal Crossing für die Nintendo Switch, aber leider dauert das länger als vorgesehen.

0
43
- Advertisement Article Top Ad -

Mit Animal Crossing: New Horizons wurde auf der diesjährigen E3 2019 seitens Nintendo ein neues Spiel der erfolgreichen Serie vorgestellt. Der letzte Titel der Reihe – Animal Crossing: New Leaf – war für den Nintendo 3DS. Es war also langsam an der Zeit für einen Nachfolger für den aktuellsten Handhelden aus dem Hause Nintendo. Anders als angedacht erfolgt kein Release im Jahr 2019 mehr.

In der Direct Ausgabe der Los Angeles E3 bestätigt Nintendo, dass Animal Crossing: New Horizons erst kommendes Jahr, also 2020 veröffentlicht wird. Genauer soll der Titel am 20. März 2020 für die Hybrid-Konsole Nintendo Switch verfügbar sein. Der stellvertretende Generaldirektor Yoshiaki Koizumi sagte, der Grund für die Verzögerung sei nötig um die Quaität sicherzustellen. Immerhin möchte man einen „Hit“ präsentieren.

E3-Trailer von Animal Crossing: New Horizons gewährt erste Einblicke

Immerhin können wir aber bereits jetzt schon die ersten Spielszenen des Spiels genießen, ebenso zeigt der auf der E3 veröffentlichte Trailer einige Gameplay Szenen. Der Held des Spiels schwebt auf einer Insel herum und sammelt alle möglichen Materialien. Der Clip endet mit einem scheinbaren Treffen von Spielern – kein Wunder, denn der Besuch der Stadt eines Freundes ist zu einem zentralen Bestandteil des Franchise geworden. Solche großen Zusammenkünfte sind jedoch eine Innovation für die Marke.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here