Battlefield 5 – Lootboxen ohne Pay2Win

Entwickler DICE plant augenscheinlich auch in dem kommenden Battlefield 5 die Einführung von Lootboxen, diese sollen allerdings das Gameplay nicht beeinflussen. Ein Pay2Win System wird wohl allerdings nach Aussage eines Insiders nicht in dem Shooter zu finden sein. Zumindest ist das der jetzige Stand der Dinge. Was allerdings noch nichts endgültiges bedeutet.

0
89
Battlefield 1
- Advertisement Article Top Ad -

Offiziell wissen wir bisher nur, dass ein neues Battlefield entwickelt wird. Doch weder das Setting noch der Name wurde von den Verantwortlichen enthüllt. Laut angeblichen Insidern und anonymen Quellen wissen wir jedoch immerhin, dass der neue Shooter Battlefield 5 heißen und im Zweiten Weltkrieg spielen soll.

Ein weiteres Gerücht kommt nun hinzu. Laut dem Magazin Kotaku werden tatsächlich Lootboxen in Battlefield 5 zu finden sein. Diese sollen nach Aussage einer anonymen Quelle aus Entwicklerkreisen jedoch kein Pay2Win System einführen. Genauer genommen erklärte der Informant „Niemand im Team wird irgendein Pay2Win Zeug machen. Wir haben nichts an der Diskussion, die rund um die Lootboxen entstanden ist auf die leichte Schulter genommen“. Im Gegenteil, man wird wohl grundlegend auf Gameplay-Boosts verzichten.

Auch der Bericht des Magazins US Gamer weist auf diese Entscheidung hin. Demnach will DICE wohl nur kosmetische Lootboxen in Battlefield 5 anbieten.

Auch wenn diese Aussagen durchaus Hoffnung machen, sollte man sie nicht als in Stein gemeißelt betrachten. Denn schlussendlich ist noch einige Zeit bis zum Release hin und bisher haben sich weder der Entwickler, noch der Publisher zu diesem Thema offiziell geäußert.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here