Bethesda – Großes Projekt noch für 2017 geplant?

Die Gerüchte um das Studio von Bethesda reißen nicht ab. Vor Kurzem war es noch ein Spiel zu Game of Thrones, dass wurde dann aber dementiert. Nun meldete sich der Vize von Bethesda zu Wort.

0
230
- Advertisement Article Top Ad -

Aktuell ist Bethesda eigentlich schwer beschäftigt. Die Menge an bekannten Projekten ist so groß, wie bei kaum einem anderen Publisher. Doch nun verplapperte sich der Vize-Präsident von Bethesda in einem Interview auf der PAX West.

Man müsste davon ausgehen, dass das Studio komplett ausgelastet ist. Noch in diesem Jahr erscheinen „Wolfenstein 2“ und „The Evil Within 2“. Außerdem arbeitet man mit Hochdruck an den VR-Varianten zu „DOOM“, „Skyrim“ und „Fallout 4“. Doch trotzdem reißen die Gerüchte über ein größeres Projekt nicht ab. Und das wurde nun auch noch von Pete Hines, dem Vize-Präsidenten des Studios, bestätigt. Während des Interviews sagte er, dass noch ein Spiel, dass noch nicht bekannt gegeben wurde, in der Entwicklung steckt. Vermutlich soll dieses noch 2017 erscheinen. Weitere Informationen dazu wollte er allerdings nicht verkünden.

Kurze Zeit später antwortete Pete Hines auf ein Posting des Interviews auf Twitter. „Wahrscheinlich war es nur eine Gehirnerschütterung, weil ich kurz zuvor noch online auf die Nase bekommen habe. Ignoriert das Statement.“

War es wirklich ein Fehler von Pete Hines? Will er die Fans nur heiß machen, um den möglichen Hype zu schüren? Oder hat er sich doch einfach verplappert und es gibt tatsächlich noch einen großen Titel dieses Jahr? Viel Zeit hat Bethesda jedenfalls nicht mehr, wenn das Spiel spätestens zu Weihnachten im Laden stehen soll. Wir halten euch auf dem Laufenden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here