Doom – Kein Fokus auf eSport-Szene

0
282
Doom
- Advertisement Article Top Ad -

Viele Spiele werden im Moment schon in der Planungs-Phase auf den eSport eingependelt, schaut man sich den Zufluss in der Szene an, ist diese Entscheidung auch nicht verwunderlich. Die Entwickler von Doom, haben indes andere Pläne und möchten sich mehr auf die breite Masse an Menschen konzentrieren, die einfach beim fröhlichen Abschlachten von Monstern, Zombies und Co entspannen wollen. Das bekräftigte der Executive-Producer Maty Stratton in einem Interview mit dem englischsprachigen Magazin GameSpot.

Die Entwicklung des Multiplayer-Parts von Doom hätte nicht die eSport-Szene im Fokus, so Stratton. Man würde zwar diesen Bereich nicht völlig ausschließen, denn auch der kompetitive Bereich gehöre zu einem Shooter dazu, doch die Verantwortlichen würden es bevorzugen, wenn der eSport Support quasi auf natürliche Weise aus dem Titel heraus geboren werde. Sollte sich Doom in diese Richtung entwickeln, würde auch ein Support der eSport Szene folgen. Details zu diesem Support oder gar eSport Pläne enthüllte Stratton allerdings nicht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here