Ethereal Legends – Abstimmung über Crowdfunding Start läuft

0
197
- Advertisement Article Top Ad -

Im Reich der Spiele bahnt sich eine neue Crowdfunding Kampagne an, vorausgesetzt, die Fans sind überhaupt daran interessiert. Um dieses herauszufinden, ruft Publisher Square Enix im offiziellen Blog des Unternehmens zu einer Abstimmung auf. Sollten sich genug mögliche Backer für Ethereal Legends finden, möchte der Entwickler Soverance Studios den Schritt wagen und das RPG auf einer Schwarmfinanzierungs-Plattform anmelden.

Ethereal Legends ist laut Square Enix ein rundenbasierendes RPG, welches trotzdem eine moderne und dynamische Spielweise bietet. Bei der Grafik-Engine setzt Ethereal Legends auf die Unreal Engine 4.

Im Spiel selbst darf man zunächst zwischen dem Wizard Absolut, dem Paladin Sonya und der Hexe Morrigan als Spielcharaktere wählen. Jede der Figuren bietet ein eigenes Set an Fähigkeiten und Besonderheiten. Hat man sich für einen der Charaktere entschieden, taucht man in eine typische Rollenspielwelt ein, neben diversen Rätseln und Dungeons, bietet Ethereal Legends auch gefährliche Bossgegner an. Diese haben auch eine Besonderheit, denn die Bosse spielen nicht nach den rundenbasierten Regeln. Stellt ihr euch so einem Gegner müsst ihr eure Angriffe viel schneller und dynamischer ausüben, denn von dem Grundprinzip des RPG’s, von dem sie selbst ein Teil sind, haben diese Monster augenscheinlich nichts gehört.

Sollte die Finanzierungs-Kampagne übrigens erfolgreich sein, planen die Entwickler neben der normalen PC-Version, auch eine Version für Oculus Rift. Auf Steam hat Ethereal Legends bereits das wichtige grüne Licht erhalten. Für Konsolen-Besitzer sieht es hingegen noch düster aus, ob diese Versionen geplant sind, ist bisher noch nicht bekannt.

Mehr Informationen über Ethereal Legends erhaltet ihr auf der offiziellen Projektseite, dort könnt ihr auch über euer Interesse an einer Crowdfunding Kampagne abstimmen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here