GOG verschenkt… – Metro: Last Light Redux kostenlos zu haben

0
55
- Advertisement Article Top Ad -

Eventuell hat es jemand schon letzte Woche vor den Feiertagen im Epic Games Store ergattert: Dort gab es „Metro:2033“ in der Redux-Neuauflage. Interessenten werden wahrscheinlich auch das kostenlose Game bei GOG abholen wollen. Dort wird derzeit der Shooter „Metro: Last Light“ verschenkt, ebenfalls in der remasterten Redux-Version mit verbesserter Grafik.

Metro: Last Light Redux spielt im Jahr 2034, die Stadt Moskau liegt nach einer Apokalypse in Trümmern:

Wir schreiben das Jahr 2034. Unter den Ruinen des postapokalyptischen Moskaus, in den Tunneln der Metro, werden die Überlebenden der Menschheit von tödlichen Bedrohungen von außen belagert – und von innen. Die Mutanten sind auf der Jagd: Sie suchen die Katakomben unter der verwüsteten Oberfläche ebenso heim wie die Erde unter dem vergifteten Himmel. Anstatt sich ihnen aber vereint zu stellen, führen die Stationsstädte der Metro einen Kampf um die ultimative Macht, eine Höllenmaschine aus den Militärarchiven von D6. Ein Bürgerkrieg sorgt für Unruhen und könnte die Menschheit für immer auslöschen. Als Artjom – belastet mit Schuld und angetrieben von Hoffnung – hältst du den Schlüssel zum Überleben der Menschheit in der Hand – das letzte Licht in unserer finstersten Stunde …

Voraussetzung ist, wie immer, ein GOG-Account. Sie haben bis zum Neujahrstag Zeit, sich das Spiel zu sichern. Einen Countdown (der bei mir derzeit nicht funktioniert) finden Sie auf der GOG-Startseite. Wenn Sie das Spiel in Ihrer Bibliothek gespeichert haben, können Sie natürlich auch danach jederzeit darauf zugreifen.

Ach ja, Torchlight II ist weiterhin kostenlos im Epic Games Store erhältlich. Morgen dürfen wir uns auf Jurassic World Evolution freuen. Wer Interesse hat, muss schnell handeln: Die Spiele sind nur für 24 Stunden zum Speichern in Ihrer Bibliothek verfügbar.