Google Stadia – neue Funktionen durch Update

0
96
Google Stadia
- Advertisement Article Top Ad -

Bei Google wird weiter an der Entwicklung des Streaming-Dienstes Google Stadia gearbeitet. Inzwischen ist ein Jahr seit dem Start vergangen, und es sind einige Funktionen hinzugekommen, auf die der eine oder andere bei der Einführung sicherlich gehofft hat. Dem Unternehmen muss jedoch zugute gehalten werden, dass es nach anfänglicher Kritik relativ gute Funktionen und Spiele liefert. Nun kündigen sie im November im Stadia-Blog die nächsten Neuerungen an.

Google Stadia – Spiele mit Familie teilen

Seit einigen Tagen gibt es bereits die Möglichkeit, Spiele mit der Familiengruppe zu teilen, nun folgt die formelle Ankündigung mit Hinweis auf den Hilfe-Artikel. Außerdem kann man nun Nachrichten an andere Spieler oder Mitglieder einer Gruppe senden. Smart Replies über das Gamepad sind ebenfalls an Bord, zumindest in Englisch. Aufgenommene Inhalte können sowohl mobil als auch im Web per Link geteilt werden, und die dort platzierten Aufnahmen enthalten jetzt auch Informationen zu Voice-Chats mit anderen.

Des Weiteren hat man auch das Stadionprofil überarbeitet, dies enthält nun mehr Informationen zu eigene Spiele und vieles mehr.