Iron Harvest 1920+ – Neuigkeiten zur kommenden neuen Fraktion

0
81
Iron Harvest 1920+
- Advertisement Article Top Ad -

Der Publisher Deep Silver und der Entwickler King Art Games haben nun mit einem aktuell erschienenen Faction Feature Video ihre neue Fraktion für das RTS-Spiel Iron Harvest 1920+ vorgestellt. Das Echtzeit-Strategiespiel (Real-Time-Strategy = RTS) erzählt eine alternative Geschichte ab 1920. Mit der neuen Erweiterung stehen euch dann neben der Republik Polonia, den Rusviet dann auch das Sächsische Imperium zur Verfügung um eure alternative Geschichte zu erleben.

Zudem gibt es eine geheimnisvolle vierte Macht mit einem eigenen Feldzug: Fenris, eine wölfische Mischung aus Freimaurern, Illuminati und anderen machtbesessenen Menschen. Wie die sächsische Fraktion mit moderner Artillerie, ferngesteuerten Sprengrädern, Mega-Mechs und ihren Kommandeuren agiert, könnt ihr euch im Trailer oben anschauen.

Das Sächsische Reich und sein Erbe

In Iron Harvest 1920+ steht das sächsische Reich als Land mit einer prägenden Vergangenheit in Europa vor schweren Zeiten. Infolgedessen fühlen sich Eliten und Aristokratie nach dem Ersten Weltkrieg erniedrigt und wollen ihre Würde auf dem Schlachtfeld zurückerlangen. Und mit ihren sächsischen Mechs ist es „nur“ ein Spiel mit mächtigen mechanischen Soldaten. Übrigens, diese werden nach legendären Persönlichkeiten und Charakteren aus alten heroischen Sagen und Mythen benannt. Und mit einem Blick auf die enorme Feuerkraft, die sie auf die Schlachtfelder bringen, machen sie ihren Namen alle Ehre.

Mehr als 20 Einsätze: Eisen-Ernte

„Iron Harvest“ ist eine Geschichte, die sich im Wesentlichen um drei Kriegsparteien und ihre Hauptakteure dreht. Jede dieser Fraktionen bietet euch unterschiedliche Ansätze für taktische Schlachten. Darüber hinaus enthält das RTS-Spiel eine intensive Geschichte, die sich über die Kampagnen in mehr als 20 herausfordernden Missionen erstreckt. Zudem bietet Tactical Foxes auch eine Mehrspieler-Erfahrung, in der strategische Entscheidungen wahrscheinlich noch wichtiger sind als die eigenen Reaktionen. Auf zusätzlichen Scharmützel- und Herausforderungskarten fordern echte Spieler die künstliche Intelligenz hinter dem Spiel allein heraus. Des Weiteren habt ihr aber auch die Möglichkeit mit Freunden im Koop-Modus zu zocken.