Just Cause 4 – Es wird zerstörisch

Ein neuer Walkthrough-Trailer liefert uns interessante Bilder aus Just Cause 4. Das Gameplay verspricht mehr Zerstörung und mehr Action, als es noch bei den Vorgängern der Fall war. Ebenfalls ein Grund zur Freude, vor allem für Einsteiger, ist die Überarbeitung des Hakens.

0
216
- Advertisement Article Top Ad -

Nach drei kommt vier, deshalb ist es schon fast keine Überraschung, dass Entwickler Avalanche Studios Just Cause 4 in den Handel bringen wird. Nach der, von Fans gefeierten, Ankündigung, gibt es nun endlich etwas zu sehen.

Bei dem veröffentlichten Video handelt es sich allerdings nicht um einen aufgemotzten CGI-Trailer, sondern um Gameplay-Material und hier geht es ordentlich zur Sache. Just Cause 4 soll die Vorgänger in Sachen Explosionen und Zerstörung ordentlich übertreffen. Zu diesem Zweck soll das Wetter bei dem kommenden Teil auch noch mitmischen. Ob Tornados, Blitze oder Sandstürme, in der Welt von Solis solltet ihr noch vorsichtiger sein. Dabei gilt entweder sicher gehen, dass man selbst eine Zuflucht findet, oder sich das Wetter zu Nutze machen und damit noch mehr Feinden den Gar ausmachen.

Für diejenigen, die am Greifhaken verzweifelt sind, gibt es ebenfalls gute Nachrichten. Avalanche Studios möchte vor allem Anfängern das Spiel zugänglicher machen und hat den Haken überarbeitet.

Am 4. Dezember 2018 werden wir dann spätestens sehen, wie sich der Haken in der Praxis handhaben lässt, denn dann wird das Spiel offiziell veröffentlicht.