Prey – Demo nur für Konsolen

Publisher Bethesda und Entwickler Arkane Studios möchten die Fans von Prey schon vorab das Spiel testen lassen. Hierzu soll eine Demo-Version veröffentlicht werden. Doch ein Lager geht leer aus. Die Demo-Version wird nämlich nur für die Konsolenversionen erscheinen. PC-Besitzer müssen dagegen in die Röhre schauen.

0
173
Prey
- Advertisement Article Top Ad -

Am 05. Mai 2017 soll Prey als ungeschnittene Version hierzulande erscheinen. Die Plattformen, die das Spiel bedienen wird, werden PC, Xbox One und PlayStation 4 sein.

Vor dem eigentlichen Release wurde nun eine Demo-Version angekündigt. Diese kommt jedoch mit einem großen Haken. Denn die Demo-Version wird nur für PlayStation 4 und Xbox One zur Verfügung stehen. PC-Spieler werden leider alt aussehen. Dieses ist doppelt bitter, da Arkane Studios vorab angekündigt hatte, dass die PC-Version besondere Aufmerksamkeit erhalten soll. Die Fans aus diesem Lager haben sich demnach Hoffnungen gemacht, dass auch sie das Spiel früher testen können.

Warum die Demo nur für Konsoleros veröffentlicht wird, lässt sich an dieser Stelle nicht beantworten. Fest steht jedoch, dass die Demo die erste Stunde der Kampagne beinhalten soll, viel zu sehen wird man wohl deshalb nicht bekommen.

In Prey werden wir in die Haut von Morgan Yu schlüpfen dürfen, einer Wissenschaftlerin an Bord der Talos I, die gleichzeitig auch Hauptprobandin eines Experiments ist. Ziel dieses Experiments ist es die Menscheit für immer zu verändern.

Einen Trailer zur Demo-Version haben wir für euch am Anfang des Artikels eingefügt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here