Resident Evil Village – offizielle Details verfügbar

0
103
- Advertisement Article Top Ad -

Mit Resident Evil Village möchte Capcom das nächste Kapitel in der Saga um die Umbrella Corporation, den T-Virus und Figuren wie Chris Redfield einläuten. Der offizielle Auftritt des Spiels auf der PlayStation Store-Website enthält nun einige Details. So soll das Spiel beispielsweise das Raytracing im PlayStarion 5 unterstützen und fast alle Ladezeiten überflüssig machen.

Natürlich sollte die SSD der PS5 ihre Stärken ausspielen. Zudem wird bereits erwähnt, dass der Titel eine dynamische 4K-Auflösung bietet. Im Klartext heißt das, dass die reale Auflösung schwanken und je nach Belastung entsprechend angepasst wird. Es bleibt abzuwarten, ob die Xbox-Serie X in der Lage ist, natives 4K hinzuzufügen, da die GPU ein wenig mehr zu bieten hat. Allerdings ist auch dort eine dynamische Auflösung wahrscheinlich, da das Raytracing viel Leistung verschlingt.

Resident Evil Village nicht für alte Konsolen

Auf der PlayStation 5 hat Resident Evil Village auch die adaptiven Auslöser des DualSense verwenden, was das Abfeuern von Waffen noch aggressiver gestaltet. Dabei wird auch das haptische Feedback zum Tragen kommen. Und Tempest 3D AudioTech wird „Resident Evil Village“ auch auf kompatiblen Kopfhörern integrieren.

Resident Evil Village wird im Jahr 2021 für Sony PlayStation 5, Xbox Serie X|S und PC erscheinen. Versionen für Xbox One und PS4 sind nicht verfügbar, wurden aber noch nicht bestätigt. Den Announcement Trailer zum Spiel findet ihr oberhalb dieser News.