Tekken 7 – Über 3 Millionen Mal verkauft

Für Publisher Bandai Namco ging das Jahr 2017 äußerst erfolgreich zu Ende, denn auch das Kampfspiel Tekken 7 konnte die Fans von seinen Qualitäten überzeugen. Das Unternehmen erklärte, dass sich der Titel bereits über 3 Millionen Mal verkauft hat.

0
76
Tekken 7
- Advertisement Article Top Ad -

Es gibt Abende, da will man einfach nicht viel nachdenken, sondern einfach  nur seine Aggressionen loswerden. Drauflos prügeln und abschalten. Dumm nur, dass nicht jeder einen Sandsack zu Hause stehen hat, wohl aber meistens eine Konsole, oder zumindest einen Rechner. Kein Wunder also, dass Spiele wie Tekken 7 durchaus auf einen nahrhaften Boden stoßen. Wie nahrhaft, das hat Publisher Bandai Namco nun verraten.

Augenscheinlich hat sich Tekken 7, seit dem Release vor einem halben Jahr, rund drei Millionen Mal verkauft. Seit Oktober 2017 ist das ein Anstieg von rund einer Million Exemplare. Sicherlich hat an dieser Stelle auch die Weihnachtszeit geholfen, denn viele Gamer erfreuen sich nicht nur über Spiele selbst, sondern auch über Geld oder Gutscheinkarten, die dann nach eigenem Willen eingetauscht werden können.

An dieser Stelle ist allerdings unklar, wie sich die Verkaufszahlen auf die einzelnen Plattformen verteilen. Auch kann man nicht sagen, wie das Verhältnis zwischen Retail und Downloads ist. Immerhin hat Bandai Namco eins bekanntgegeben. Die Fans des Kampfspiels dürfen sich auch im Jahr 2018 auf diverse neue Inhalte in Form von DLCs freuen. Es kann also weiter drauflos geprügelt werden, zumindest virtuell, denn merke Knochenbrüche im richtigen Leben verheilen nicht innerhalb von Sekunden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here