Watch_Dogs 3 – Riesen-Leak gibt neues Material

Die Tatsache, dass Watch_Dogs 3 in Arbeit ist, ist bereits seit langem kein Geheimnis mehr. Jetzt enthüllt ein Leak angebliche Details über den Protagonisten und die Handlung.

0
188
Watch_Dogs 3
- Advertisement Article Top Ad -

Ubisoft wird voraussichtlich auf der E3 2019 in Los Angeles Watch_Dogs 3 präsentieren. Das Hacker-Abenteuer ist seit geraumer Zeit Gegenstand von Gerüchten, aber bisher liegen keine bestätigten Informationen vor. Jetzt enthüllt ein Leak wahrscheinlich erste Einzelheiten über den 3. Teil der Serie. Diesmal ist die Quelle ein anonymer Leaker über Reddit.

Als Schauplatz bringt er London wieder ins Gespräch. Entsprechende Spekulationen, dass Watch_Dogs 3 in der britischen Metropole stattfinden werden, gab es bereits zuvor. Die neue Geschichte wird sich – und das ist neu – auf eine Frau namens Sarah ausrichten. Der neue Protagonist ist Teil einer Anti-Terror-Einheit und hat die Aufgabe, eine Hackergruppe zu infiltrieren und ihren Anführer zu finden.

Im Laufe der Geschichte haben wir weniger Kampfmöglichkeiten, als man es aus den ersten beiden Teilen gewohnt ist. Es heißt sogar, dass man nicht mehr auf Schusswaffen oder Messer zurückgreifen kann. Viel mehr soll man bei seinem täglichen Geschäft auf Gadgets zurückgreifst, die nicht tödlich sind, wie z.B. einen Taser. Darüber hinaus sollten sich die Parkour-Elemente des Titels fließender und natürlicher anfühlen als zuvor.

Was das Londoner Setting betrifft, so sollte es bereits in naher Zukunft gesetzt werden und ein Gefühl vermitteln, das auf Cyberpunk basiert. Laut Leaker wird es auf der E3 2019 offizielle Details geben, wo Watch_Dogs 3 wahrscheinlich eine führende Rolle während der Ubisoft-Pressekonferenz spielen wird. Die Veröffentlichung des Titels ist für November 2019 geplant.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here