Windborne – Das Ende eines Early-Access-Titel

0
237
- Advertisement Article Top Ad -

Manchmal soll es einfach nicht sein, umso tragischer wenn man bereits etwas von dem, was nicht sein soll probiert hat und es auch noch geschmeckt hat. Ähnlich könnte es auch den Fans von Windborne gehen, einem Early-Access-Game, welches bisher im Steam erhältlich war. Mit sofortiger Wirkung ist dieses nicht mehr der Fall, denn der Titel wird bis auf weiteres eingestellt.

Es ist allerdings nicht nötig sofort in Panik zu verfallen, denn Käufer von Windborne werden das Spiel weiterhin in ihrer Steam-Bibliothek vorfinden. Weder der Singleplayer-Modus noch der Multiplayer-Modus werden dabei abgeschaltet, das etwas unfertige Spiel kann also weiterhin gespielt werden, wird allerdings nicht mehr supportet or gar mit neuen Inhalten beliefert. Auf eine Rückzahlung des Kaufbetrags braucht man allerdings nicht hoffen, jeder durch Windborne eingenommene Cent wurde direkt postwendend zurück in das Projekt investiert.

Ganz ohne Entschädigung geht es aber doch nicht, Käufer erhalten immerhin einige Kopien von Windborne für Freunde und einige Codes für die vorherigen Games von Hidden Path Entertainment.

Ob Windborne noch gerettet werden kann ist eher fraglich, die Gelder für das Projekt sind bereits verschlungen, höchstens ein spendabler Investor könnte das Ruder noch herumreißen, allerdings gibt es zu bedenken, dass Windborne das eigene Genre nicht beherrscht und es inzwischen in diesem Ozean vor Konkurrenzfischen nur so wimmelt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here