Anno 1800 – DLC „Reiche Ernte“ bald erhältlich

0
88
Anno 1800
- Advertisement Article Top Ad -

Im Sommer kann man sich bereits über den nächsten DLC für Anno 1800 freuen und sich mit drei Komponenten beschäftigen: Traktormodule, Silos und Kraftstoff. Durch den Bau eines Traktormoduls bekommt man Traktoren, mit denen man 50 Prozent mehr Felder bepflanzen kann, die Produktion des Betriebes um bis zu 300 Prozent steigert und letztendlich weniger Arbeitskräfte als bisher benötigt.

Mit dem neuen Tanklager stellt man sicher, dass den Traktoren nicht der Kraftstoff ausgeht, wenn sie per Bahn mit Öl versorgt werden. Die Silomodule wiederum sind mehr oder weniger das Gegenstück zu den Traktoren für die Farmen mit Tieren. Um das Vieh zu versorgen, braucht man Silos, in denen man Getreide für die alte Welt oder Mais für die neue Welt lagert.

Um der erhöhten Effizienz Rechnung zu tragen, erhalten Büros und Lagerhäuser eine weitere Ausbaustufe. Diese neuen Upgrades sind für alle Spieler im Rahmen von Spiel-Update 8 kostenlos. Darüber hinaus können DLC-Käufer auch ihre Ölhäfen aufrüsten, um die Nachfrage ihrer Tankstellen zu decken.

Anno 1800 DLC „Reiche Ernte“ bereits im Juni erhältlich

„Reiche Ernte“ wird außerdem mehr als 30 neue Ornamente enthalten. Wobei der Schwerpunkt auf landwirtschaftlichen und industriellen Themen liegt (einschließlich verschiedener Wand- und Zaunteile). Ebenfalls enthalten sind sechs neue Ubisoft-Club-Herausforderungen, und neue Schiffsskins sind ebenfalls an Bord.

Der neue DLC ist für den Sommer 2020 geplant, doch laut Blog wird er am 2. Juni veröffentlicht. Der neue DLC wird nach seiner Veröffentlichung automatisch und kostenlos für die Inhaber des Season-2-Pass verfügbar sein. All jene die keinen Season-2-Pass haben können den DLC ab Veröffentlichung zu einem Preis von 6,99€ erwerben.