Anthem – Erfüllendes Gameplay

Entwickler BioWare hat sich auf die Fahnen geschrieben auch das Endgame in Anthem nicht zu vernachlässigen. So sollen laut dem zuständigen Game Director die Spieler auch im Highlevel Bereich genug zu tun haben und nicht vor Langeweile einschlafen.

0
99
Anthem
- Advertisement Article Top Ad -

Anthem gilt als eine Art Konkurrenz zu der Destiny Reihe. Bei allen Vergleichen, die durchgeführt werden, kommt immer wieder auch eine Frage auf. Nämlich wird es bei Anthem ein erfüllendes und interessantes Endgame geben? Genau das wird nämlich bei Destiny von vielen Fans kritisiert. Und Anthem könnte somit eine willkommene Alternative sein, zumindest wenn man in einem Team mit vier Spielern unterwegs sein möchte.

Die Kollegen von Arekkz Gaming haben sich genau diese Frage ebenfalls gestellt und den zuständigen Game Director Jonathan Warner befragt. Dieser erklärte, dass Anthem eine von Göttern noch unvollendete Welt sei. Diese wiederum seien verschwunden und hätten die Welt chaotisch hinterlassen. So gäbe es immer wieder Konflikte, in die man als Spieler hineingezogen werde, erklärte Warner. Das Team sei zwar immer noch mit Feinschliff des Spiels beschäftigt, doch eins wisse man bereits jetzt schon. Für die Fans werde es immer wieder einen Grund geben, sich einzuloggen. Sogar täglich.

Das macht natürlich Hoffnungen auf ein spannendes Gameplay und eine längerfristige Bindung.

Im Folgenden könnt ihr euch das Interview in dem Video der Kollegen noch einmal genauer anschauen:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here