Apex Legends – für weitere Plattformen geplant

Es kam quasi aus dem Nichts - Apex Legends, schlug aber ein wie eine Bombe und etablierten sich wie der Wind als einer DER Battle-Royal Hits neben Fortnite und PUGB. Bald soll das Spiel auf noch mehreren Plattform spielbar sein.

0
74
Apex Legends
- Advertisement Article Top Ad -

Im Februar hatten EA und Respawn Entertainment völlig ohne Ankündigung Apex Legends für PC, PlayStation 4 und Xbox One veröffentlicht. Die Downloadzahlen am Anfang ließen sogar Fortnite alt aussehen und so hat sich der Battle Royale Titel als einer der drei wichtigsten Genre-Titel gemausert. Die Erfolgsgeschichte wird nun auf anderen Plattform ausgeweitet.

Anlässlich der Bekanntgabe aktueller Geschäftszahlen hat der Publisher EA nun auch Apex Legends ein paar Worte verloren. Nachdem der Meilenstein von 50 Millionen Playern auf den bestehenden Plattformen erreicht wurde, steht nun auch eine mobile Implementierung an. Gerade diese Spielversionen sind besonders erfolgreich und so kann man sich vorstellen, welchen Schub eine iOS- und Android-Version für Apex Legends bringen kann.

Apex Legends Mobile erstmal nur für asiatischen Raum?

EA befindet sich daher bereits in „weit fortgeschrittenen Verhandlungen“, um das Spiel in neue Regionen und neue Plattformen zu bringen. Es wird ausdrücklich von einer mobilen Versionen des Spiels sowie von den Märkten in China und Korea gesprochen. Von einer Switch-Version ist jedoch bisher nicht die Rede.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here