Ark: Park – Release-Termin enthüllt

Nachdem Ark: Park die VR Erfahrung nicht wie geplant im Dezember letzten Jahres erscheinen konnte, steht nun ein neuer Release-Termin fest. Demnach wird man die Ark Dinosaurier erst Ende des Monats März 2018 erleben dürfen. Die Entwickler nehmen sich somit noch etwas Zeit für das Polishing.

0
421
Ark: Park
- Advertisement Article Top Ad -

Sich einmal wie im Jurassic Park fühlen, zumindest virtuell soll das mit Ark: Park, einem Ableger von Ark: Survival Evolved, funktionieren. Die Entwickler aus dem Hause Snail Games erstellen dieses Spiel für verschiedene VR-Headsets und versprechen dabei eine richtig spannende Erfahrung.

Ark: Park sollte ursprünglich bereits im Dezember 2017 erscheinen, das hatte allerdings nicht geklappt und der Release musste verschoben werden. Das Team aus dem Hause Snail Games hat jetzt einen neuen Termin enthüllt. Demnach wird das VR-Spiel nun am 22. März 2018 erscheinen. Doch Vorsicht, der Termin wurde zunächst nur mit dem Release in Japan genannt. Ob sich die Spieler auf der restlichen Welt auch an diesem Tag auf den Titel freuen, ist im Moment noch unklar.

Die VR-Erfahrung Ark: Park soll übrigens tatsächlich an eine Reise in den Jurassic Park angelehnt sein. Der Spieler ist der Besucher eines Parks voll mit Dinosauriern die allesamt aus dem Ark Universum stammen. Doch wie es immer so schön heißt, die Welt ist kein Wunschkonzert und deshalb müssen die Besucher des Parks auch mit diversen Katastrophen rechnen. Hierbei wird man unter anderem auch vor die Aufgabe gestellt, wildgewordene Dinosaurier zu fangen oder zu erledigen, bevor sie einen selbst erwischen. Wer am Ende überlebt, das entscheidet die Fähigkeit eines jeden Spielers.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here