Ark: Survival Evolved – Release verzögert sich

Entwickler Wildcard Studios hat am Wochenende bekanntgegeben, dass sich der eigentliche Release-Termin von Ark: Survival Evolved verzögern wird. Erst Ende August wird somit die Early-Access Phase des Survival-Titels zu Ende gehen. Am gleichen Tag wird auch der kostenlose DLC Ragnarok erscheinen.

0
196
Ark: Survival Evolved
- Advertisement Article Top Ad -

Ursprünglich sollte Ark: Survival Evolved offiziell am 8. August 2017 erscheinen, doch aus diesem Datum wird es erstmal nix. Laut Entwickler Wildcard Studios ist zwar die Retail-Version grundsätzlich fertig und somit auf dem Werk ins Presswerk, der Release muss allerdings verschoben werden.

Der neue Veröffentlichungstermin wurde somit auf den 29. August 2017 festgelegt. Das Team entschuldigt sich bei den Fans und beschwört, dass die Prozesse zur Abwicklung der Retail-Version länger als geplant gedauert haben.

Ragnarok DLC mit weiteren Inhalten für Ark: Survival Evolved

Auch der angekündigte kostenlose DLC mit dem Namen Ragnarok wird sich durch diese Entscheidung verzögern. Dieser erscheint folglich am Release-Tag. Doch selbstverständlich gibt es auch gute Nachrichten. Die Verzögerung bedeutet nämlich auf der anderen Seite, dass Ragnarok mehr Inhalte bieten wird. So wird die Karte rund ein Viertel größer sein, als ursprünglich geplant. Auch mehr neue Biome werden sich finden lassen.

Die gewonnene Zeit bis zum Release von Ark: Survival Evolved möchte das Team in weitere Anpassungen und Optimierungen investieren. Vor allem die PC-Performance soll um einiges gesteigert werden. Somit sollen die Fans auch einen Mehrwert aus dieser schlechten Nachricht gewinnen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here