Ashes of Creation – 1,5 Millionen Spenden, neue Stretch-Goals

Für den angehenden MMORPG Hit Ashes of Creation sind neue Stretch-Goals veröffentlicht worden. Die Kampagne des Titels steht bereits bei 1,5 Millionen US-Dollar und gilt somit bereits mehr als nur erfolgreich. Für die Unterstützer verbleiben noch rund 23 Tage, um weiter fleißig zu spenden.

0
157
Ashes of Creation
- Advertisement Article Top Ad -

Bereits nach einem Tag galt die Kickstarter Kampagne von Ashes of Creation als erfolgreich finanziert. Binnen weniger Stunden nach Start der Kampagne hatten die Fans die nötigen 750.000 US-Dollar in den Topf gelegt. Knapp sieben Tage nach Kampagnenstart liegt der Zähler bereits bei über 1,5 Millionen US-Dollar.

Somit konnten die bisher veröffentlichten Stretch-Goals erreicht werden. Nur eins der alten Ziele befindet sich noch in Arbeit. Kann die Marke von 1,75 Millionen US-Dollar durchschritten werden, dürfen sich die Fans über neue Gebiete unter der Erde freuen. Es ist demnach nicht verwunderlich, dass die Entwickler an dieser Stelle neue Stretch-Goals veröffentlicht haben, und diese scheinen durchaus spannend zu sein.

Wenn sich 11.000 Unterstützer zusammenfinden, dürfen sich diese über ein exklusives Wasser-Reittier freuen. Im Moment waren es jedoch nur rund 8600 Backer, die gespendet haben. An dieser Stelle müssen sich folglich noch einige weitere Backer finden.

Sollte die Spendensumme von 2 Millionen US-Dollar erreicht werden, können wir uns über weitere Entwicklungspfade freuen. Diese werden im sozialen Bereich angelegt sein und umfassen unter anderem eine Diebes, sowie Handwerker-Gilde.

Bei 2,5 Millionen US-Dollar gibt es passend zu den unterirdischen Gebieten eine neue Rasse, die laut Aussage der Entwickler über bestialische Fähigkeiten verfügen soll.

Drei weitere Ziele wurden als Platzhalter hinzugefügt. Was sich dahinter verbirgt, das können wir noch nicht sagen. Auffällig ist, dass einer dieser Stretch-Goals sich zwischen zwei enthüllten Zielen befindet. Die Kampagne von Ashes of Creation scheint so oder so auf einem guten Weg zu sein. In den nächsten 23 Tagen wird sich an dieser Stelle wohl noch Einiges tun.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here