Assassin’s Creed Unity – Dead Kings DLC Termin veröffentlicht

0
312
- Advertisement Article Top Ad -

Von Fans wird der erste Assassin’s Creed Unity DLC „Dead Kings“ bereits sehnsüchtig erwartet. Ursprünglich als kostenpflichtig gedacht, wird dieser nun für jeden der, die Entschädigungsofferte von Ubisoft angenommen hat, kostenlos. Grund für dieses Geschenk seitens der Entwickler von Assassin’s Creed Unity ist der mehr schlecht als recht verlaufende Launch des Spieles. Viele Fehler und Probleme überschatteten die Veröffentlichung des Action Rollenspiels, von durchsichtigen Köpfen der NPCs bis hin zu Spielabstürzen wurde alles auf der Fehlerpalette abgearbeitet.

Bisher fehlte vom genauen Veröffentlichungsdatum zu „Dead Kings“ jede Spur, doch nun hat das Unternehmen einen festen Termin angekündigt. So werden PC und Xbox One Besitzer „Dead Kings“ bereits am 13. Januar 2015 herunterladen können, Playstation 4 Besitzer werden sich allerdings einen Tag länger gedulden müssen, denn erst am 14. Januar 2015 wird es auch für sie soweit sein.

Mit „Dead Kings“ kündigt Ubisoft die bisher düsterste Kampagne der Assassin’s Creed Reihe, die Handlung spielt auch nicht mehr in Paris sondern führt Arno nach Saint Denis ins Jahr 1794. Im Mittelpunkt wird die Totenstadt der verstorbenen französischen Könige stehen, welche es zu erforschen gibt.

Neben neuen Missionen, Rätseln, mysteriösen Mordfällen, Outfits und Open-World-Aktivitäten wird auch eine Guillotinenflinte als Waffe eingeführt. Des Weiteren wird dem Spieler eine mysteriöse und gefährliche Geheimfraktion gegenüber stehen, die sich „Die Plünderer“ nennt und in den Katakomben von Saint-Denis haust.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here