Assassin’s Creed Unity – Lösung zu Download-Problemen beim Dead-Kings-DLC

0
1204
- Advertisement Article Top Ad -

Eigentlich war der DLC „Dead-Kings“ als Entschädigung für den katastrophalen Launch von Assassin’s Creed Unity gedacht, doch scheinbar muss Ubisoft nun über eine Entschädigung für den Launch der Entschädigung nachdenken, denn reibungslos kann man die Veröffentlichung des Gratis-DLCs nicht nennen. Zumindest unter den PC Besitzern sorgt der neue Download Content für Unmut und Frust, denn statt direkt mit dem Zocken anfangen zu können, bleiben sie vor verschlossenen Türen stehen. Immer mehr Spieler beschweren sich auf den offiziellen Ubisoft-Foren und in der Steam-Community über Downloadfehler. Bei vielen konnte das Update gar nicht geladen werden.

Der Workaround zu den Download-Fehlern

Zwar gibt es bereits eine Bestätigung des Problems seitens Ubisoft, eine offizielle Lösung kann das Unternehmen aber bisher nicht anbieten. Zum Glück gibt es da findige Spieler, welchen es gelungen ist für sowohl den Uplay-Client als auch für die Steam-Plattform einen Workaround zu entdecken.

Wie es in den Foren von Ubisoft heißt, kann man den Download von „Dead-Kings“ wieder in Gang bringen, indem man im Uplay-Client die Option „Dateien verifizieren und reparieren“ auswählt. Ist diese Prozedur einmal durchgelaufen, kann man scheinbar die neuen Inhalte laden.

Im Steam-Client sollte man die Download-Inhalte von Assassin’s Creed Unity anzeigen lassen und die Installation danach neustarten. Dies scheint zumindest bei einigen Spielern eine erfolgreiche Lösung gewesen zu sein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here