Assassin’s Creed – Gerücht um „Origins“ als Name

Ein neues Gerücht, dass sich im Moment rund um Assassin’s Creed im Netz verbreitet soll den tatsächlichen Namen des Titels verraten. Demnach will ein Reddit-Nutzer herausgefunden haben, dass der nächste Teil der Reihe Assassin’s Creed: Origins heißen wird.

0
309
Assassin's Creed
- Advertisement Article Top Ad -

Publisher und Entwickler Ubisoft hält eisern an der Stille fest, sofern es um den neuesten Teil von Assassin’s Creed geht. Dennoch, immer wieder werden Informationen zu dem Titel geleakt. Laut älteren Gerüchten scheint sich die Geschichte im alten Ägypten abzuspielen. Somit könnte die Reihe zurück zu den Anfängen geschickt werden. An dieser Stelle wird uns auch die Logik hinter dem neuesten Gerücht deutlich.

Der Reddit-Nutzer „Sirusavath“ hat enthüllt, dass er das Werbematerial gesehen hat, das für den neuesten Assassin’s Creed Teil bereits fertiggestellt wurde. Auf diesem war deutlich der Name Assassin’s Creed: Origins zu lesen. Auch das Setting soll laut dem Reddit-Nutzer wie vermutet Ägypten sein. Denn auf dem Artwork ist ein Assassine mit Schild, Bogen und einem Falken auf der Schulter zu erkennen. Eine Pyramide soll ebenfalls abgebildet sein.

Das Werbematerial soll angeblich am 30. Mai verschickt werden. Dieses könnte bedeuten, dass Assassin’s Creed: Origins entweder vor der diesjährigen E3 in Los Angeles oder während der Messe enthüllt wird.

Entwickler Ubisoft schweigt noch zu diesem Thema. Bis es demnach ein offizielles Statement gibt, müssen wir die Informationen als das betrachten, was sie eigentlich sind, ein Gerücht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here