Assassin’s Creed: Origins – Game+ Modus kommt

Entwickler Ubisoft arbeitet augenscheinlich an einem Game+ Modus für Assassin's Creed: Origins. Dieses geht aus einem Post, eines Community-Managers von Ubisoft hervor, der diese Informationen via Reddit mit der Community teilte. Details sollen jedoch erst in der nächsten Zeit veröffentlicht werden.

0
407
Assassin's Creed: Origins
- Advertisement Article Top Ad -

Wer sich mit Bayek in die Abenteuer von Assassin’s Creed: Origins stürzt, der kann das Spiel im Moment nur in einer Runde durchspielen. Ist man am Ende angekommen, so gibt es keine Möglichkeit in einem schwierigeren Modus weiterzumachen. Doch das soll sich wohl in Zukunft ändern.

Laut einem Ubisoft Community Manager arbeitet der Entwickler gerade an einem Game+ Modus. Dieser ist bei Solo-Spielern äußerst beliebt und erlaubt es die Geschichte noch einmal zu erleben, weitere Orte zu entdecken und das, ohne dabei das erreichte Level, oder auch die Ausrüstung einzubüßen.

Bisher sind allerdings noch keine weiteren Details zu dem geplanten Assassin’s Creed: Origins Game+ Modus bekannt. Der Community Manager erklärte via Reddit, dass weitere Informationen in nächster Zukunft veröffentlicht werden. Die Fans des Spiels müssen sich wohl also noch einige Wochen gedulden, denn bisher fehlt auch noch die offizielle Ankündigung des Features.

Doch das sollte im Moment wohl noch nicht so schlimm sein, denn die meisten Fans sind wohl noch mit den Inhalten der Erweiterung „Die Verborgenen“ beschäftigt. Im Verlauf dieser Geschichte muss man es mit fiesen Römern aufnehmen und darf die Sinai-Region erkunden. Auch die Stufe 45 kann nun erreicht werden.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here