Assassin’s Creed Valhalla – mehrere Songs des Spiel veröffentlicht

0
102
Assassin's Creed Valhalla
- Advertisement Article Top Ad -

Der Publisher Ubisoft hat Mitte Juli 2020 das Veröffentlichungsdatum von „Assassin’s Creed Valhalla“ bekannt gegeben und zusätzliches Gameplay-Material veröffentlicht. Jetzt legt der Spieleproduzent den Titelsong des wikingerbeeinflussten Action-Adventures auf. Die Entwickler tun dies mit einem bereits bekannten, aber aufgemotzten „Kinotrailer“ um die Protagonistin Eivor. Ein Remix des Songs begleitet die Hauptfigur, die diesmal weiblich ist, im Kampf gegen die sächsische Armee von König Alfred. Das Lied stammt von Sarah Schachner, Jesper Kyd und Einar Selvik und wurde als Titelsong und Opener der EP „The Ravens Saga“ komponiert. „Wir wollen Eivors Reise hervorheben, die Motivation und die Verbundenheit mit der Familie unterstreichen. Eivor ist auf der Suche nach etwas, und diese Sehnsucht, etwas zu finden und zu lösen, ist ein Schlüsselelement, das sich in der Melodie und der Stimmung wiederspiegelt“, fügt Jesper Kyd hinzu.

Assassin’s Creed Valhalla: Soundtrack auf Spotify

Die EP enthält sieben Lieder mit Originalkompositionen von Jesper Kyd, Sarah Schachner und zwei Originalsongs von Einar Selvik und ist somit bereits die zweite Veröffentlichung eines Soundtracks zu „Assassin’s Creed Valhalla“. Fans können sich die EP nun unter anderem auf Spotify anhören. „Wir wollten den Zuhörer mit der Atmosphäre des Titels direkt in eine andere Zeit und an einen anderen Ort versetzen. Ein Ort voller Rätsel und Ungewissheit. Nordische Instrumente spielen, aber auf eine modernere Art und Weise. Der Titel steht sowohl für Eivors Abenteuer als auch für die Hoffnung der Wikinger auf ein besseres Leben auf ihrem weiteren Weg in die südlichen Regionen der Angelsachsen“, sagt Sarah Schachner über die Komposition des Titelsongs.

Die vollständige Songliste der EP „The Ravens Saga“:

  • Assassin’s Creed Valhalla Main Theme (feat. Einar Selvik) – Sarah Schachner, Jesper Kyd
  • Son of Fjord – Jesper Jyd
  • Asgard – Hall of the Aesir (feat. Einar Selvik) – Sarah Schachner
  • Hausbrjótr – Skullcrusher – Einar Selvik
  • Odin’s Pluder – Sarah Schachner
  • The Well of Wyrd – Jesper Kyd
  • Vígahugr – Lust for Battle (Skaldic Version) – Einar Selvik

Assassin’s Creed Valhalla: Wechsel zu PlayStation 5 möglich

Übrigens, neben toller Musik und rauen Schlägen müssen sich Freunde von Odin & Co. in den zwölften Teil der Hauptserie einschleichen. Es ist nicht so leicht, sich unter das einfache Volk zu mischen wie ein nicht gerade unauffälliger Wikinger. Als offiziellen Starttermin von „Assassin’s Creed Valhalla“ nennt Ubisoft den 17. November 2020 für die alte und neue Konsolengeneration sowie für Google Stadia und PC. Die PC-Version ist ausschließlich online über Uplay oder den Epic Games Store erhältlich, eine Steam-Version wird es nicht geben. Konsolenspieler, die später auf die neue Generation umsteigen wollen, erhalten kostenlose Upgrades auf die Versionen der PlayStation 5 und Xbox-Serie X, wenn sie eine Version für die jeweils vorherigen Plattformen erworben haben.