Batman : Arkham Knight – Gerüchte über Entschädigung für Käufer

0
369
Batman: Arkham Knight
- Advertisement Article Top Ad -

Viele PC-Besitzer erlebten eine böse Überraschung als Batman: Arkham Knight das erste Mal über ihre Bildschirme flatterte. Eigentlich hätte der Titel für atemberaubende Action und Grafiken sorgen sollen. Eigentlich, denn was aus dem eigentlich wurde und dann folgte war eher ein Trabbi mit manuellem Kurbelantrieb. Die technischen Schwierigkeiten des Titels waren enorm, so enorm dass auch schließlich die Entwickler und der Publisher kleinlaut beigaben und Batman: Arkham Knight aus dem Verkauf nahmen. Nach großem Shitstorm der Spieler wurde nun eine Überarbeitung angekündigt.

Während die Verantwortlichen also Fieberhaft an dem Ausbügeln ihrer eigenen Fehler arbeiten, werden Gerüchte über eine Entschädigung für die Käufer an den virtuellen Informationsstrand gespült. Dem Reddit User BakingBatman nach, soll es demnächst drei Angebote für Käufer der PC-Version von Batman: Arkham Knight geben.

Demnach könnten die Käufer, die bereits komplett mit dem Thema abgeschlossen haben, den volles Kaufpreis rückerstattet bekommen. Diejenigen, die den Titel weiterhin behalten wollen, sollen angeblich den Season-Pass als Entschuldigungsgeschenk völlig kostenlos erhalten. Auch ein Gratis-Spiel aus dem Repertoire von Warner Bros. wurde angesprochen.

Wie immer gilt übrigens, diese Informationen sind mit Vorsicht zu genießen, bisher handelt es sich noch um unbestätigte Gerüchte, ohne offizielle Bestätigung.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here