Battlefield 1 – DLC „In the Name of Tsar“ kommt

Der zweite DLC des Weltkriegsshooter Battlefield 1 wurde nun offiziell vorgestellt. Es dauert nicht mal mehr eine Woche bis wir es spielen können.

0
127
- Advertisement Article Top Ad -

Das ein neuer DLC für Battlefield 1 kommt, dass wurde schon vor mehr als zwei Monaten bekannt gegeben. Nun veröffentlichte Electronic Arts auf der Webseite des Spiels das Release-Datum sowie weitere Informationen über das neue Battleflied 1 Update.

Lange müssen wir uns nicht mehr gedulden. Ab dem 05. September können wir uns dem kommenden, russischen DLC widmen. Zumindest diejenigen unter uns, die den Premium-Pass besitzen. Alle anderen müssen sich noch zwei weitere Wochen gedulden. Ab dem 19. September soll „In the Name of Tsar“ dann auch einzeln käuflich sein. Historisch ist dies durchaus interessant. Genau 102 Jahre zuvor, am 05. September 1915, übernahm der Zar Nikolaus II. das Oberkommando über die russische Armee.

Insgesamt wird es sechs neue Karten geben. Darunter befindet sich auch Lupkow Pass, die seit August schon für Premium-Pass Besitzer verfügbar ist. Außerdem erhält man Zugang zu neuen Waffen und Fahrzeugen. Auch die Husaren, eine neue Kavallerie-Klasse, soll integriert werden.

Neben diesen Erweiterungen soll es auch eine HDR10-Unterstützung geben. Diese hängt aber nicht mit dem Kauf des DLC’s zusammen. Dadurch soll die Landschaft noch realistischer aussehen. Hierfür benötigt man jedoch auch das passende Endgerät (Fernseher/Monitor), dass die neue Technik unterstützt.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here