Battlefield 1 – DLC Testen durch Premium Friends System

Entwickler DICE hat erneut das Premium Friends System für Battlefiend 1 aktiviert. Dieses ermöglicht es Spielern ohne Season-Pass die Inhalte des DLC’s They Shall Not Pass ohne Kosten auszuprobieren. Alles was man dazu braucht, ist ein Freund, der bereits einen Season Pass gekauft hat.

0
90
Battlefield 1
- Advertisement Article Top Ad -

Bereits Ende März hat Entwickler DICE das Premium Friends System für Battlefield 1 eingeführt. Dieses ermöglicht es Spielern, die noch keinen Season-Pass haben, in die Inhalte der dazugehörigen DLCs zu schnuppern. Jetzt wurde das System für den neuesten DLC They Shall Not Pass reaktiviert.

In dieser Runde geht es also für alle Battlefield 1 Fans nach Frankreich, vorausgesetzt natürlich sie haben den Season Pass, oder einen Freund der einen hat. Dieser Freund muss den neugierigen DLC-Kennenlerner erst in eine Gruppe einladen, bevor es losgehen kann.

Zusätzliche Karten im Premium Friends System von Battlefield 1

Doch nicht nur der They Shall Not Pass ist in dieser Runde mit von der Partie. Auch die Maps, Nivelle-Nächte und Prise de Tahure, die im Juni und Juli für Premium-Spieler erscheinen werden, können auf diese Weise erkundet werden. Wer keinen Premium-Freund hat, der braucht zumindest bei den Karten nicht enttäuscht sein, diese werden im Rahmen des Premium Trials in Kürze verfügbar sein. Ein Termin steht allerdings noch nicht fest.

Das Premium Friends System wird übrigens noch bis zur gamescom aktiviert bleiben. Diese findet am vom 22. bis zum 26. August 2017 in Köln statt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here