Blade & Soul – „Reich in Trümmern“ erscheint im April

0
231
- Advertisement Article Top Ad -

Bei Blade & Soul geht es momentan Schlag auf Schlag mit den Updates. Verwunderlich ist dies nicht, den die Entwickler haben bereits vor dem Release der westlichen Version angekündigt, dass diese noch im Laufe des Jahres auf den asiatischen Stand angepasst werden soll. Am 27. April 2016 wird zu diesem Zwecke der nächste Schritt unternommen. Mit „Reich in Trümmern“ wird ein neues Update auf den Weg gebracht, welches den Content im Bereich PVE und PVP erweitert.

Zu diesen genannten Inhalten zählen mit „Kältelager“ und „Einsame Bastion“ zwei heroische Dungeons. „Einsame Bastion“ wird die Helden mit noch nie dagewesenen Schwierigkeitsgraden konfrontieren und soll für reichliches Zähne ausbeißen sorgen.

Diejenigen, die lieber alleine in Blade & Soul unterwegs sind, dürfen sich ebenfalls freuen. Der Turm von Mushin wird um die Stockwerke 9 bis 15 ausgebaut.

Wie bereits erwähnt, bringt „Reich in Trümmern“ auch neue PVP-Inhalte, diese werden sich in einem neuen Spielmodus kristallisieren. Dieser trägt den Namen „Windsbraut-Tal“ und soll Teams mit jeweils sechs Spielern gegeneinander antreten lassen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here