BlizzCon 2017 – Das virtuelle Ticket wird umfangreicher

Wer sich in diesem Jahr das virtuelle Ticket für die BlizzCon zulegt, der darf sich über viel mehr Inhalte freuen. Neben den üblichen digitalen Goodies für die die verschienen Blizzard Spiele, winken auch die gesamten Inhalte der Messe als Video und Streaming-Material. So können die Zuschauer vor den Bildschirmen alle Ereignisse mitverfolgen, als wären sie selbst vor Ort.

0
178
- Advertisement Article Top Ad -

In den vergangenen Jahren hat das virtuelle Ticket für die BlizzCon nur einen Teil der Messe freigeschaltet. Viele der Veranstaltungen waren nur den Besuchern vor Ort vorbehalten und die Zuschauer zuhause konnten sich nur auf Zusammenfassungen der Fachzeitschriften verlassen. Doch dieses Jahr soll alles anders werden. Für die 30 Euro, die ihr in das Ticket investiert, bekommt ihr einen größeren Umfang an Inhalten.

Zunächst einmal werden wir uns selbstverständlich über viele digitale Goodies für Overwatch, Heroes of the Storm, World of Warcraft, StarCraft II, Diablo 3 und Hearthstone freuen. Doch es warten in diesem Jahr ebenfalls viel mehr interessante Videos und Streams auf uns.

Bereits im Vorfeld der Messe dürfen wir uns auf die Veröffentlichung von wöchentlichen Videos zum Thema einstellen. Während der Messe möchte Blizzard mit vielen Interviews und Live-Streams punkten. Die Zuschauer vor den Bildschirmen sollen somit das Gefühl bekommen, ein tatsächlicher Teil der BlizzCon 2017 zu sein und kein Gast der zweiten Klasse.

Die Videos zur Messe sollen übrigens auch noch nach Ende der Veranstaltung online bleiben, dieses sogar rund einen Monat lang. Allerdings haben die Verantwortlichen noch keine endgültige Entscheidung zu diesem Thema getroffen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here