Call of Duty: WW2 – Shooter auf Erfolgskurs

Der Release des Shooters Call of Duty: WW2 war auf Steam ein voller Erfolg und beflügelt die Franchise wieder. Seit Black Ops 2 war die Marke nicht mehr so erfolgreich. Somit spielt der neue Shooter seinen Vorgänger Infinite Warfare komplett an die Wand.

0
147
Call of Duty: WWII
- Advertisement Article Top Ad -

Die Entwickler aus dem Hause Sledgehammer haben es bereits vor einiger Zeit eingesehen, die Fans von Call of Duty stehen einfach nicht auf futuristischen Schnickschnack. Es scheint, als ob Call of Duty: WW2 diese Annahme noch einmal bestätigt, denn alleine die Spielerzahlen auf Steam zeugen von einem vollen Erfolg.

So konnte sich das Spiel bereits in der ersten Woche über 400.000 Mal in Großbritannien via Steam verkaufen. Call of Duty: Infinite Warfare kommt dagegen nur auf insgesamt 500.000 verkaufte Exemplare.

Der Erfolg lässt sich ebenfalls an den gleichzeitig eingeloggten Spielern messen. Laut der Statistikseite Steamcharts.com waren am letzten Wochenende rund 76.000 Spieler gleichzeitig eingeloggt. 56.000 waren dabei im Multiplayer-Part des Shooters unterwegs, rund 20.000 Spieler vergnügten sich derweil in der Singleplayer-Kampagne von Call of Duty: WW2. Auch zurzeit der Newserstellung sind die Zahlen nicht gerade viel zurückgegangen und überzeugen mit 46.000 Spielern online. Der Blick zurück in die Vergangenheit schlägt somit den Schritt in die Zukunft, denn Infinite Warfare konnte zu seiner besten Zeit nur gerade Mal 15.000 Spieler hinter dem Ofen hervorlocken.

Will man einen ähnlich erfolgreichen Ableger der Marke sehen, so muss man bis Call of Duty: Black Ops 2 schauen. Hier waren zu den Spitzenzeiten rund 70.000 aktive Spieler im Multiplayer-Bereich zu sichten.

Ob sich der Erfolg auch langfristig hält, muss man natürlich abwarten. Die Entwickler haben zumindest nicht mit einem solchen Erfolg gerechnet, nach Release gingen die Server nämlich wegen dem Ansturm in die Knie.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here