Call of Duty WW2 – Zombies werden extra gruselig sein

Entwickler Sledgehammer möchte den Fans von Call of Duty WW2 gehörig Angst einjagen und die Zombies noch gruseliger und gefährlicher machen, als es bisher der Fall war. Spieler dürfen sich demnach auf ein wahres Horrorszenario einstellen.

0
575
Call of Duty: WW2
- Advertisement Article Top Ad -

Sie sind gruselig, sehen nicht unbedingt wie ein Model aus und man ist froh, dass es keine Geruchs-Shooter gibt. Doch für Call of Duty WW2 reicht das immer noch nicht. Deshalb möchten die Entwickler diese possierlichen Geschöpfen noch schrecklicher und gemeiner machen.

In einem Interview mit dem englischsprachigen Magazin Gaming Bolt erklärte Creative Director Cameron Dayton, dass man sich zu diesem Thema etwas besonderes vorgenommen habe. Die Zombies sollen in Call of Duty WW2 für Angst und Schrecken bei den Spielercharakteren sorgen und diese spiegeln die Emotionen jetzt noch besser wider. So werden die Charaktere ihre Angst genau zeigen. Die Zombies wiederum sind die schrecklichsten, die jemals von den Entwickler für die Shooter-Reihe geschaffen wurden. Sie sollen die Angst schüren und vor allem durch ihre Unberechenbarkeit glänzen. Die daraus generierte Angst soll tatsächlich auch auf andere Spielercharaktere wirken und auch diese in Schrecken und Zittern versetzen. Die Stimmung wird somit höchstwahrscheinlich auch auf die Spieler schwappen. Wer also den Zombie Modus in Call of Duty WW2 spielen möchte, der sollte wohl starke Nerven besitzen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here