Call of Duty: WWII – Details zum WInter-Siege-Event

Entwickler Sledgehammer hat die Details zu dem kommenden Winter-Siege-Event in Call of Duty: WWII enthüllt. Demnach dürfen sich die Fans auf die winterliche Multiplayer-Map „Carentan“ freuen, und den Spielmodus „Gun Game“ erleben. Diverse Belohnungen werden das Event kompletieren.

0
65
Call of Duty: WWII
- Advertisement Article Top Ad -

Fans von Call of Duty: WWII freuen sich bereits auf das angekündigte Winter-Siege-Event. Nun haben Entwickler Sledgehammer und Publisher Activision offiziell verraten, auf was man sich während des Events einstellen kann.

Der, aus anderen Teilen von CoD bekannte, Spielmodus „Gun Game“ wird die Spieler vor eine neue Herausforderung stellen. Bei diesem Modus schaltet man nach und nach immer stärkere Waffen frei. Wer am Ende mit der letzten Waffe den ersten Abschuss tätig, gewinnt die Partie. Außerdem wird sich die Karte „Carentan“ in einem feierlich, winterlichen Look präsentieren und für weitere Unterhaltung sorgen. Wer die Headquarters betritt, der wird übrigens auf den strengen Captain Butcher treffen. Dieser übernimmt sozusagen das Kommando. Die Headquarters werden übrigens auch noch passend zur Weihnachtszeit dekoriert sein, so kann man sich auch virtuell in weihnachtliche Stimmung versetzen. Selbstverständlich gibt es auch Geschenke abzustauben. Die Entwickler gönnen den Fans von Call of Duty: WWII kostenlose Supply Drops. Double-XP-Events auch zusätzliche Skins.

Das Ende des Winter-Siege-Events ist für den 2. Januar 2017 angesetzt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here