Call of Duty: WWII – Neues Update und erstes Comunity-Event

Entwickler Sledgehammer arbeitet derzeit an einem neuen Patch für Call of Duty: WWII, dieser soll diverse Probleme und Kinderkrankheiten des neuen Shooters beheben. Des Weiteren hat das Team das erste Community Event mit dem Namen Winter Siege angekündigt.

0
107
Call of Duty: WWII
- Advertisement Article Top Ad -

Schon im Dezember startet das erste Community Event in Call of Duty: WWII. Das Entwicklerteam feilt im Moment noch an den letzten Feinheiten. Am 8. Dezember 2017 geht es dann los, für die Spieler gibt es dann die Carentan Karte in einer speziellen winterlichen Version. Außerdem können die Shooter-Fans auch verschiedene Belohnungen abstauben. Zu diesen will sich Entwickler Sledgehammer in den nächsten Tagen noch genauer äußern.

Hinter den Kulissen arbeitet das Team übrigens am nächsten Update, das schon bald auf die Live-Server gespielt wird. Der Patch soll sich um diverse Kinderkrankheiten kümmern. Ebenfalls sollen die Hauptquartiere wiederbelebt werden und somit als Community-Hub zur Verfügung stehen. Fixes am Userinterface und Änderungen am Flinch komplettieren das Update. Bei den Änderungen am Flinch möchte das Team das Verziehen des Fadenkreuzes deutlich senken, dabei jedoch die Balance der Waffen erhalten.

Die Entwickler versichern weiterhin, dass jedes Feedback der Spieler genau geprüft wird und man sich die Kritik sehr zu Herzen nimmt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here