Call of Duty: WWII – Patch 1.05 veröffentlicht

Entwickler Sledgehammer hat einen neuen Patch für Call of Duty: WWII veröffentlicht. Das Update mit der Kennung 1.05 ist allerdings rein technischer Natur und kümmert sich um diverse Fehler, sowie Balancing-Probleme.

0
105
Call of Duty: WWII
- Advertisement Article Top Ad -

Obwohl Call of Duty: WWII von den Fans und Kritikern gefeiert wird, haben sich doch noch einige Fehler in den Shooter von Sledgehammer eingeschlichen. Auch die Performance im Multiplayer-Bereich sorgte bisher für Probleme. Der Grund ist schlicht und ergreifend der Ansturm, mit dem die Entwickler so nicht gerechnet haben. Doch statt den Kopf in den Sand zu stecken, hat sich das Team der Herausforderung gestellt und einen neuen Patch veröffentlicht.

Das Update 1.05 ist ab sofort für die Konsolenversionen von Call of Duty: WWII verfügbar. Der PC-Patch lässt hingegen noch etwas auf sich warten. Gelöst wurden unter anderem Performance Probleme im Multiplayer-Bereich. So sollen die Server jetzt stabiler laufen und für insgesamt weniger Schwierigkeiten sorgen. Außerdem sollte der Ladescreen nicht mehr die Nerven strapazieren, dieser wollte durch einen Fehler nicht so recht verschwinden und hat für Frust vor den Bildschirmen gesorgt.

Um die Multiplayer-Erfahrung insgesamt zu verbessern, hat das Team auch noch einige Balancing Arbeiten durchgeführt und verschiedene andere Bugs, sowie Exploits behoben. So sollte der Exploit im Gridiron-Modus von nun an der Vergangenheit angehören.

Alle Details zu dem neuen Patch von Call of Duty: WWII findet ihr in der folgenden Auflistung:

Patchnotizen Call of Duty: WWII Update v. 1.05

COD:WWII MULTIPLAYER UPDATES:

  • Connectivity improvements and optimizations
  • Fixed de-ranking issues
  • Addressed an issue where players encountered an infinite load screen
  • Leaderboard stability improvements and bug fixes
  • General UI improvements
  • Loading optimizations
  • Splitscreen functionality improvements
  • Added new unlock inventory stars to indicate when new items are added
  • Adjusted hit marker audio to be higher default level (note: can be adjusted in settings)
  • Fixed out of world exploits on Gustav Cannon and Sainte Marie du Mont
  • Espionage Basic Training – Reduced painted time from 10 seconds to 6. Made it so only bullet damage paints you.
  • Weapon tuning to allow for one shot kills outside of hardcore mode, enabling challenge completion.
  • Fixed infinite flamethrower bug
  • XP Earn rate tuned in Operation Neptune
  • Fix issue of shotgun variants not appearing
  • Emblem Editor and visualization improvements
  • GameBattles Improvements
  • Fixed Gridiron Ball exploits

COD:WWII MULTIPLAYER WEAPON TUNING UPDATES:

BUFFs –

  • Walther Toggle Action Shotgun – Damage increased at extremely close range
  • Bren LMG – Increased damage per shot
  • LMG Bipod – Sped up ADS time when in bipod stance

NERFs –

  • BAR Rifle – decreased fire rate and widened hip fire spread
  • STG44 Rifle – widened hip fire spread
  • FG42 Rifle – increased recoil and widened hip fire spread
  • Machine Pistol – decreased damage ranges

SNIPER CLASS – Fixed a bug with all Sniper Rifles zooming to exact center when aiming down the sights.

COD:WWII NAZI ZOMBIES UPDATES:

  • Zombie Map Exploit Fix – clipping into a zombie spawn closet using revive mechanic in Laboratory
  • Fixed Klaus pathing
  • Fixed out of world exploit – The Final Reich

Be on the lookout for an additional update tomorrow, along with Call of Duty: WWII PC Game Updates.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here