Call of Duty WW2

Call of Duty WW2 – Beta-Termin steht fest

Fans von Call of Duty WW2 dürfen schon vor dem eigentlichen Release den Shooter einmal auf Herz und Nieren prüfen. Hierzu wird von den Entwicklern eine Beta abgehalten, alle Vorbesteller erhalten automatisch den Schlüssel. Auch der Termin für diese Testphase steht bereits fest.

Call of Duty WW2 – Alle fünf Divisionen enthüllt

Für den kommenden Shooter Call of Duty WW2 hat sich Entwickler Sledghammer Games von dem bisherigen Klassensystem verabschiedet. An dessen Stelle tritt nun das Divisionen-Konzept, das den Spielern insgesamt fünf verschiedene Divisionen beschert. Um welche es sich dabei handelt, hat das Team nun verraten.

Call of Duty WW2 – Kein unbegrenztes Sprinten

Die Welt von Call of Duty WW2 wird durchaus realistisch sein. Der Charakter wird nämlich nicht einfach unbegrenzt sprinten können, sondern wie im richtigen Leben ab und zu eine Pause einlegen müssen. Dieses hat Entwickler Sledgehammer inzwischen offiziell bestätigt.

Call of Duty WW2 – Absage an spielbare Achsenmächte

Entwickler Sledgehammer hat nachdrücklich erklärt, dass man in Call of Duty WW2 nur die Seite der Alliierten spielen wird. Es ist definitiv nicht geplant, dass der Spieler während der Einzelspielerkampagne in die Rolle der Achsenmächte schlüpft, die durch Deutschland, Italien und Japan repräsentiert wurden.

Call of Duty: WWII – Portierung für Nintendo Switch?

PlayStation, Xbox und PC, dies sind die gängigen Plattformen, für die Publisher ihre Spiele entwickeln lassen. Für den kommenden Ego-Shooter Call of Duty: WWII soll es womöglich auch eine Portierung für die Nintendo Switch geben. Grund für dieses Gerücht schafft ein vom Beenox Studio verfasster Tweet. Das Studio war zuletzt an der Last-Gen-Portierung von Call of Duty: Black Ops 3 beteiligt.

Call of Duty WW 2 – Weibliche Charaktere im Multiplayer

Das Entwicklungsstudio Sledgehammer hat inzwischen via Twitter bestätigt, dass es auch weibliche Charaktere in dem Multiplayer-Part von Call of Duty WW2 geben wird. Zwar ist dieses nicht unbedingt historisch genau, aber dennoch können wir somit in die Haut eines weiblichen Soldaten schlüpfen.

Call of Duty WW2 – Storytelling nicht nur durch Cutszenes

Der Shooter Call of Duty WW2 soll mehr Tiefe zeigen, als die bisherigen Teile der Reihe. Die Geschichte des Titels wird laut Senior Creative Director Bret Robbins nicht nur in Cutszenes erzählt werden, sondern auch durch das Gameplay. Überraschenderweise nannte Robbins Firewatch als Inspirazion.

Call of Duty WW2 – Ohne passive Heilung

Der kürzlich angekündigte Shooter Call of Duty WW2 wird nach neuesten Berichten wohl ohne passive Lebensregeneration auskommen. Wenn sich die Spieler heilen möchten, werden sie auf einen Sanitäter oder Heil-Packs zurückgreifen müssen. Doch auch Munition wird sich nicht einfach aus der Luft generieren können.

Call of Duty WW2 – Offizielle Vorstellung und Trailer

Wie versprochen hat Publisher Activision am gestrigen Abend einen Live Stream zu Call of Duty WW2 abgehalten. Neben einem grandiosen Trailer, der uns das Gefühl gibt tatsächlich in den Wirren des zweiten Weltkriegs hautnah dabei zu sein, wurden auch weitere Informationen zu dem neuesten Teil der Shooter-Reihe enthüllt.

Call of Duty WW2 – Die Geschichte hinter der Geschichte

Nach der Ankündigung von Call of Duty WW2 mehren sich die Stimmen, dass Publisher Activion nur auf den Hype von Battlefield 1 aufspringen wollte. CEO Eric Hirshberg hat sich diesem Thema gestellt und erklärt warum der neueste Teil des Shooters im zweiten Weltkrieg spielt.
- Advertisement -

Neuste Videos

Angesagt