Call of Duty: Black Ops IIII – DLCs und neue Karten nur im Season Pass

Publisher Activision hat sich bei Call of Duty: Black Ops IIII für den Season Pass entschieden und zwar einzig und alleine. Einzelkäufe von Karten oder Erweiterung soll es deshalb nicht geben.

0
104
Call of Duty: Black Ops 4
- Advertisement Article Top Ad -

Während einige Entwickler und Publisher von einem Season Pass absehen und den Fans die Inhalte kostenlos zur Verfügung stellen wollen, geht man bei Activision andere Wege. Der Publisher hat sich bei Call of Duty: Black Ops IIII eindeutig der Season Pass durchgesetzt.

Das bedeutet allerdings, dass der sogenannte Black Ops Pass nicht nur optional gilt, sondern zwangsläufig gekauft werden muss, wenn man neue Inhalte für den Shooter möchte.

Alle DLCs und neue Karten sollen nur via Season Pass zu kaufen sein, Einzelkäufe sind demnach nicht möglich.

Insgesamt 12 neue Karten und fünf „Zombie-Erfahrungen“ werden sich in dem Season Pass verstecken. Außerdem werden sich die Battle-Royale Fans über vier exklusive Charaktere für den Modus Blackout freuen dürfen.

Als Grund für diese Entscheidung erklärt der Entwickler, dass man auf diese Weise mehr Inhalte bereitstellen kann, die regelmäßiger veröffentlicht werden.

Im Moment kann man den Season Pass von Call of Duty: Black Ops IIII nur vorbestellen, wenn man sich die Digital Deluxe Edition, die Digital Deluxe Enhanced Edition oder die Pro Edition vorbestellt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here