Call of Duty: Mobile – mobiler Shooter kommt

Call of Duty: Modern Warfare steht in den Startlöchern, wird aber nicht der einzige neue Ableger Shooters sein, welcher im Oktober veröffentlicht wird. Denn mit Call of Duty: Mobile kommt auch ein Vertreter der Reihe für das Smartphone.

0
47
Call of Duty: Mobile
- Advertisement Article Top Ad -

Call of Duty: Mobile, ein ambitionierter mobiler Ableger des berühmten Shooter-Franchise, wurde vor einiger Zeit offiziell angekündigt, aber es gab bisher noch keinen Veröffentlichungstermin. Aber das hat sich jetzt geändert und es ist klar, wann Sie auf Android- und iOS-Geräten in Aktion treten können.

Die Vorlaufzeit wird nicht lange dauern, der Call of Duty: Mobile wird ein Vorgeschmack auf den neuen Hauptteil Call of Duty: Modern Warfare sein. Ab dem 01. Oktober wird Activision den Spin-off für Smartphones über den Google Play Store sowie den App Store zum Download zur Verfügung stellen. Sie können immer ohne Gefahr zuschlagen, denn es handelt sich um einen Free-to-Play-Titel aus Tencent’s Timi Studio, der sich von verschiedenen Hauptausgaben der Serie inspirieren lässt.

Call of Duty: Mobile – 100 Spieler große Map ist dabei

Die Veröffentlichung wird sowohl klassische Mehrspieler-Modi als auch einen Kampflizenzteil enthalten. In regelmäßigen Abständen erhält der mobile Ableger auch temporäre Events und Playlists, um die Spieler im Spiel zu halten. Die klassischen Karten in Modi wie Team Deathmatch, Search and Destroy oder Free For Alle beinhalten Nuketown, Crash oder Hijacked. Im Battle Royal-Modus treffen sich die üblichen 100 Spieler, und es gibt Solos, Duos und Quads.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here