Cities: Skylines – Green Cities DLC kommt im Oktober

Paradox Interactive hat den Release für den neuesten Cities: Skylines DLC enthüllt. Green Cities, so der Name der Erweiterung, wird uns bereits im Oktober von einer umweltfreundlichen Bauweise unserer Städte zu überzeugen versuchen. Über 350 neue Gegenstände und Gebäude warten auf die Fans des Titels.

0
173
- Advertisement Article Top Ad -

Dass unsere gebauten Städte in Cities: Skylines nicht gerade die Themen Umwelt- und Klimaschutz aufgreifen, ist bereits seit Release des Titels bekannt. Im Gegenteil, es dampft und raucht quasi vor sich hin. Doch das soll sich demnächst ändern.

Im Rahmen der diesjährigen gamescom hat Paradox Interactive bereits die neue Erweiterung „Green Cities“ vorgestellt, doch eine wirklich wichtige Frage blieb offen. Nämlich die, nach dem Release-Termin. Jetzt hat das Unternehmen die Antwort in Form eines Trailers nachgeliefert. Demnach können wir die neueste Erweiterung von Cities: Skylines am 19. Oktober 2017 für 12,99 USD erstehen.

Dabei erwarten uns insgesamt 350 verschiedene Assets und Objekte im für unsere virtuellen Städte. Diese sollen es möglich machen einen komplett urbanen Weg einzuschlagen. Wer also seine Stadt in eine komplett grüne und umweltfreundliche Oase umwandeln möchte, der wird hiermit die Gelegenheit dazu haben. Rund 200 Gebäude sind dabei in den 350 Assets enthalten. Diese haben teilweise sogar Solarpanel auf dem Dach. Des Weiteren werden Bio-Geschäfte, Windkraftwerke und viele Grünanlagen für weitere Begeisterung bei den Anwohnern sorgen. Denn wer möchte schließlich nicht in einer umweltfreundlichen Stadt wohnen, die nicht die Atemwege blockiert und verseucht.

Wie das Ganze sich im Spiel darstellt, zeigt bereits erwähnte Trailer. Diesen haben wir für euch am Anfang des Artikels eingefügt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here