Civilization 6 – Nubien als neues Volk

Entwickler Firaxis hat ein neues Volk für Civilization 6 vorgestellt. In die Reihe der spielbaren Kulturen wird sich demnächst Nubien eingliedern. Mit Königin Amanitore betritt eine Kriegerkönigin die Bühne, die nicht nur ihr Volk in die Schlachten führen kann, sondern auch für riesige Bauten bekannt ist.

0
319
- Advertisement Article Top Ad -

Für Fans von Civilization 6 wird es demnächst wieder neuen Content geben. Denn Entwickler Firaxis bereitet gerade das Volk der Nubier auf ihren Einsatz in der virtuellen Welt des Aufbaustrategie-Titels vor.

Angeführt werden die Nubier von Königin Amanitore, die nicht nur als große Kriegsherrin bekannt ist. Doch die Kriegsführung ist nicht die einzige ihrer Fähigkeiten, denn Amanitore konnte ihr Volk auch durch Wachstum und immense Bauwerke in die Geschichtsbücher eintragen.

Das spezielle Bauwerk ist deshalb die nubische Pyramide, die an sich spitzer ist als die ägyptischen Pyramiden und ein schmaleres Fundament aufweist. Spieler, die sich das Bauwerk leisten, erhalten in Civilization 6 Glauben und höhere Erträge. Die Pyramide kann sowohl in der Wüste, als auch im Schwemmland und auf Wüstenhügeln errichtet werden.

Die Nubier setzen im Kampf besonders auf Bogenschützen-Einheiten mit dem Namen „Pitati“, die sich allerdings aus rekrutierten Söldnern zusammensetzen. Ein Nachteil ist das jedoch auf keinen Fall, denn die Bogenschützen sind schneller und stärker als die üblichen Einheiten. Zusätzlich können Pitati Armbrüste verwenden.

Zusammen mit dem Volk erhalten die Fans von Civilization 6 auch das Szenario „Gaben des Nils“. Dieses dauert 125 Runden und gibt vor die Herrschaft über das Nil Gebiet zu erlangen. Außerdem muss man die sieben Amun-Tempel wieder aufbauen.

Einen Haken hat das Ganze allerdings, denn Nubien ist nicht als kostenlose Erweiterung erhältlich. Der Preis steht allerdings noch nicht fest. Besitzer der Deluxe Version kriegen den DLC kostenlos. Auch einen konkreten Release-Termin hat Firaxis nicht genannt.

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here